Aktuelles

Wichtige Termine, die nächsten 14 Tage betreffend:

Datum Termin
24.04.2018 08:00 - 10:00 Uhr
  • 10er: Englisch Abschlussprüfung
27.04.2018 08:00 - 12:00 Uhr
  • 10er: Deutsch-Abschlussprüfung
30.04.2018
  • Beweglicher Ferientag
03.05.2018 14:00 - 17:00 Uhr
  • 10er: 3. FÜK-Beratungstermin

Weitere Termine…

Wichtige Hinweise:

Abschlussprüfung - wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 10 viel Erfolg.
19.04.2018

Wir drücken allen die Daumen, dass sie gesund sind und erfolgreich an den Prüfungen teilnehmen können.
Bei Erkrankung: morgens im Sekretariat anrufen und am gleichen Tag ein ärztliches Attest an die Schule bringen. Während der Prüfung dürfen keine Handys,  Smartphones und Smartwatches mitgeführt werden.
Informationen zur Nichtteilnahme, Wiederholung, Täuschungshandlungen und Ordnungsverstößen können hier nachgelesen werden:
Informationen zur Prüfung        gez. Schulleitung

Abschlussprüfung-Deutsch-Elternbrief
17.04.2018
Aufgrund der offiziellen Mitteilung des Kultusministeriums informieren wir Sie über die Verschiebung der Abschlussprüfung im Fach Deutsch auf den 27.4.2018.
Die Termine für Mathematik und Englisch finden regulär statt. 
Elternbrief der RNR: Abschlussprüfung Deutsch Verschiebung
gez. Schulleitung
Girls' + Boys' Day 26.4. Berufsorientierung
09.04.2018

Ab Klasse 5 kannst du Berufsluft schnuppern. Du stellst mit deinen Eltern einen Antrag (den gibt es im Download) und gibst diesen bei der Klassenleitung ab. gez. Schulleitung
www.Girls-day.de
www.Boys-day.de


Tag der offenen Tür
08.04.2018

Am 9.3. fand der diesjährige Tag der offenen Tür am Bildungszentrum Weinstadt statt. Wir begrüßten viele interessierte Viertklässler mit Ihren Familien.

gez. Schulleitung

Unser Schulleiter, Herr Schultheiß, im Gespräch
Bildergalerie aufrufen

Besuch in Russland - AKTUELL -
22.03.2018

"Hinter den Kulissen" ist das Motto des projektorientierten Austausches der in diesem Jahrgang sein 20jähriges Bestehen feiert.
Schülerinnen und Schüler der Reinhold-Nägele-Realschule sind zur Zeit zwei Wochen in Russland und zu Gast in Familien unserer Partnerschule in Jekaterinburg, dem Lyceum 130.
Tagebucheinträge und Bilder findet man hier:  www.rnrgrenzenlos.jimdo.com .

Ein großes Dankeschön geht an Frau Bollacher-Weiser, Frau Bayer und Frau Merkle, die den Austausch in der Russland-AG vorbereitet haben und die Schüler begleiten.

                                                                                                          gez. Schulleitung

5 + 6 - Wahlpflichtfach - AES, F, Te?
04.03.2018

Die Elternabende der Klassen 5 beginnen um 19:00 Uhr im Lehrerraum. Um 19:30 Uhr wechseln Sie dann in das Foyer für einen Infoblock zum Wahlfach Französisch.

Die Elternabende der Klassen 6 beginnen um 19:00 Uhr im Foyer für einen Infoblock zu den Wahlpflichtfächern AES und Technik.  Um 19:30 Uhr finden die getrennten  Elternabende im Lehrerraum statt.

Nur um sicher zu sein: Französisch kann in Klasse 7 nur gewählt werden, wenn man bereits in Klasse 6 Französischunterricht hatte.

Elternbrief-Info 5 zum Wahlpflichtfach_14.03.2018 und
Elternbrief-Info 6 zum Wahlpflichtfach_14.03.2018
AES = Alltagskultur, Ernährung und Soziales; F = Französisch; Te = Technik
                                                                                           gez. Schulleitung

Die neuen Wahlpflichtfächer
02.03.2018
Reinhold-Nägele-Ausstellung
16.02.2018

Reinhold Nägele - Chronist der Moderne.
Kunstmuseum Stuttgart 27. Januar – 3. Juni 2018
Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart
Mehr Informationen unter: www.kunstmuseum-stuttgart.de/index.php?site=Ausstellungen;Vorschau_Details&id=112#

Reinhold Nägele
Abbrucharbeiten am alten Stuttgarter Bahnhof
1924
Öl und Tempera auf Karton
55,5 x 42,8 cm
Kunstmuseum Stuttgart
Foto: Kunstmuseum Stuttgart 
© VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Bildergalerie aufrufen

Sicherer Schulweg
31.01.2018

Schulwege zum Bildungszentrum findet man unter: www.weinstadt.de/schulweg
Verkehrsänderungen - Stand 16.3.2018

Tischkickerturnier
30.01.2018

Das Stadtjugendreferat veranstaltet am 5. Februar 2018 ab 14 Uhr ein Tischkickerturnier im Ganztagsgebäude der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule.

Anmeldeschluss: 31.1.2018 (Anmeldeformulare wurden in den Klassen verteilt)

Anmeldegebühr: 4 Euro pro Mannschaft (inkl. 1 Freigetränk pro Person)

Den besten Teams winken Pokale!

gez. Böh

Förderverein RNR - Neuigkeiten
15.01.2018

Die Anwesenden wählten bei der Mitgliederversammlung am 27.11.2017 folgenden Vorstand:
Erste Vorsitzende: Frau Brigitte Heintz-Cuscianna
Stellvertretende Vorsitzenden: Maria Schnabel
Schriftführerin: Frau Rita Eickhoff
Kassiererin: Frau Hannelore Schäzle
Beisitzerinnen: Frau Silke Goller, Frau Gabriele Jakob, Frau Margit Siegle und Frau Karin Vaihinger
  

                           

 

Jahrgangskarte 2017 - T. F. Naegele
29.11.2017
A - B - Wochen
03.11.2017
Fahrradbremsen immer kontrollieren
25.10.2017
England 9 a-c - Bilder aus Hastings
24.10.2017
.
Bildergalerie aufrufen

Schüleraustausch - Guayquil-Ecuador
13.10.2017
1. Elternbrief 17/18 - Berichtigung
15.09.2017

Die Elternabende der Klassen 7,8 und 10 finden am Mittwoch, den 04.10. statt.
Die Elternabende der Klassen 5, 6 und 9 finden am Dienstag, 17.10. statt.
gez. Schulleitung
1. Elternbrief 2017/18

Unsere 7er auf hoher See
12.09.2017
Kurznachricht vom 20.9. aus Holland: "Hier ist alles Tippi toppi ... Schüler haben mächtig Spaß!"
von Frau Kieser

Bildergalerie aufrufen

Schwäbische Alb - Ausflug der 5er
19.07.2017

Im Doppeldeckerbus ging es am Mittwoch, den 19. Juli 2017 für alle drei Fünferklassen auf die Schwäbische Alb zu einer geologischen Exkursion.

Erster Stopp war der Steinbruch Kromer bei Holzmaden. Hier wurde kräftig geklopft. Tolle Fossilien wurden entdeckt. Vollgepackt mit den gefundenen Schätzen ging es dann weiter zur Laichinger Tiefenhöhle.

Nachdem sich alle mit Gegrilltem gestärkt hatten, besuchten die Klassen die Höhlenwelt der Laichinger Tiefenhöhle gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen.

Alles in allem ware es ein heißer, aber erlebnisreicher Tag mit vielen strahlenden Gesichtern. Schön war es!

gez. Böh

Bildergalerie aufrufen

Zeugnisausgabe
16.07.2017
Liebe Schulfremdenprüflinge,
Sie können Ihre Zeugnisse zu Ihrer bestandenen Mittleren Reife bei uns im Sekretariat zu folgenden Zeiten abholen:
Montag, 17.7.2017  8-12 Uhr und 14-16 Uhr sowie am
Dienstag. 18.7.2017  8-12 Uhr und 14-16 Uhr.
Bitte geben Sie auch in diesem Zeitraum die Schulbücher wieder ab, die Sie bei uns entliehen haben.
gez. Schulleitung der RNR
Eichenprozessionsspinner wurden abgesaugt
16.06.2017
Sehr schnell und sehr professionell hat die Stadtgärtnerei zusammen mit der Firma Blattwald für eine Eiche ohne Raupen gesorgt. Die Absperrbänder sind entfernt und wir sagen "Danke" für die tolle Unterstützung. 
gez. Schulleitung
20 Jahre deutsch-russischer Austausch - Ein Grund zum Feiern!
08.05.2017

Vom 1. bis 13. Juli 2017 begrüßen wir dieses Jahr wieder unsere russischen Gäste aus Jekaterinburg. Am 12.07.2017 um 17 Uhr findet unsere Jubiläumsfeier statt. Wir freuen uns sehr über ehemalige Teilnehmer, die mit uns dieses tolle Ereignis feiern wollen. Hast du Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail an russlandaustausch@rnr-wn.de

Die Russland-AG ist neuerdings auch auf Instagram: russland_ag

Wir freuen uns, wenn du uns folgst!

Eltern- und Schülerbrief 5.5.2017
05.05.2017
RNR - Neue Schulsozialarbeiterin
04.05.2017
Frau Maier stellt sich mit folgendem Plakat bei den Schülerinnen und Schülern und bei Ihnen als Eltern vor. Sie hat mittwochs von 9:00 bis 10:00 Uhr telefonische Sprechstunde. Wir wünschen Ihr an unserer Schule viel Erfolg.
Unsere neue Schulsozialarbeiterin Frau Maier
Schüler-Schreibwettbewerb: Aus der 7b wurde Joienna Luzayadio ...
11.04.2017
mit anderen Teilnehmerinnen durch den Lions-Club Winterbach als Nachwuchsautorin geehrt. Gerne veröffentlichen wir den Artikel aus der Waiblinger Kreiszeitung und gratulieren Joienna zu ihrem Erfolg. Schüler-Schreibwettbewerb
Fairplay-Soccer-Turnier 2017
17.02.2017
Das Soccer-Turnier findet am Donnerstag, 09.03.2017 um 18:00 Uhr in der Beutelsbacher Halle statt. Alle weiteren Infos findet ihr auf dem Flyer. Soccer-Turnier-09.03.2017

gez. Sh
Elternbrief
25.11.2016
Achtung Zehner - Online-Anmeldeverfahren an BKs und BGs
24.11.2016

Bitte beachtet das neue Online-Anmeldeverfahren an Berufskollegs und an Beruflichen Gymnasien. Und hier kommt das Informationsblatt dazu ...
Online-Anmeldeverfahren an Berufskollegs und Beruflichen Gymnasien

Informationen und Download für 5er-Eltern
05.11.2016
Wer ist eigentlich Oskar?
25.10.2016
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, wir werden inzwischen von Schülern und Eltern angesprochen, die wissen möchten, wer Oskar ist....Oskar und die RNR
Waiblinger Kreiszeitung berichtet über den Sponsorenlauf an der RNR
17.10.2016

WKZ Nummer 240-WNR1, Samstag, 15.Oktober 2016
Weinstadt: Die Schulhocketse mit Sponsorenlauf war ein großer Erfolg: Einen Scheck in Höhe von 10 000 Euro hat die Weinstädter Reinhold-Nägele-Realschule jüngst an den Backnanger Verein Sternentraum übergeben. Er erfüllt Träume und Wünsche von schwer kranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen in der Region. Organisiert hatten den Lauf das Stufenteam sieben aus Schülern und Lehrkräften sowie die Schülermitverantwortung (SMV). Bei dem rund vierstündigen Sponsorenlauf gaben Schüler aller Klassenstufen, Lehrer sowie zahlreiche Gäste ihr Bestes und rannten eine Runde nach der anderen. Manche haben sich dabei so sehr verausgabt, dass sie sogar der Unterstützung der Schulsanitäter und des Roten Kreuzes, das mit vier Leuten den kompletten Nachmittag anwesend war, in Anspruch nehmen mussten: Auf vielen Sternen haben die Schüler zu dem Ihre Motivation für den SponsorenIauf benannt. So stand da beispielsweise: „Ich finde es wichtig, dass es die Kindertrauergruppe gibt.
Bild: Habermann; von links nach rechts zu sehen:
Lehrerinnen: Frau Duck, Frau Stilz, Frau Merkle, Frau Junger; Schüler: Amy, Pia, Laura, Samatha, Paul, Til; Vorsitzender des Vereins Sternetraum Herr Engert, Rektor Herr Schultheiß, Trauerbegleiterin Frau Allgayer.
Sponsorenlauf_2016_RNR

AGs und ANGEBOTE - RNR 16/17
15.10.2016

Lehrkräfte und Schüler können in diesem Schuljahr an der RNR zahlreiche Arbeitsgemeinschaften anbieten. Beim Download öffnen sich zwei Seiten mit AGs, Hausaufgabenbetreuung, Berufsorientierung und offenen Computerräumen.
AGs und ANGEBOTE - RNR 16/17 - Liste

WLAN Hotspot in der Mensa
06.10.2016

Am Bildungszentrum wurde in der Mensa ein öffentlicher WLAN Hotspot eingerichtet. Der öffentliche Internetzugriffspunkt wird werbefrei und zeitlich begrenzt ausschließlich während der Mensa Öffnungszeiten von 12 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus ist der Zugang für die Nutzer kostenfrei. Auf Grund der baulichen Gegebenheiten kann, nach Angaben des Betreibers, eine Verbindung zum Hotspot nur innerhalb der Räumlichkeiten sowie auf der Terrasse der Mensa hergestellt werden. Somit werden die schulischen Regelungen zur Handynutzung nicht tangiert.

OB-Kandidaten - Podiumsdiskussion mit Schülern der RNR
27.09.2016

EWG-Lehrkräfte der Klassenstufe 9 und 10 gaben den Jugendlichen im Unterricht Zeit, um Fragen an die OB-Kandidatin, Frau Hohmann und die beiden OB-Kandidaten, Herr Bauer und Herr Scharmann vorzubereiten. Die Jugendlichen wurden dabei sehr konkret. Es ging um Freibäder, Treffs für Jugendliche, Busverbindungen, Motivation für das OB-Amt, auch um die Flüchtlingsproblematik. Die Jugendlichen gaben sich nicht immer mit den Antworten zufrieden – sie wollten von den Bewerbern genau wissen, wie sie ihre Ideen und Vorschläge umsetzen wollen. Es war eine sehr lebhafte Veranstaltung und die OB-Kandidaten beantworteten fast 90 Minuten lang geduldig die Fragen der Schüler.
Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei den Kandidaten, die mit viel Zeit und Engagement ihre Bewerbung und ihre Ideen vorstellten. Siehe dazu auch die Bildergalerie.      gez. Schulleitung

Bildergalerie aufrufen

1. Elternbrief 2016/17
26.09.2016

Sie finden hier als Download den 1. Elternbrief für das Schuljahr 2016/17.

1. Elternbrief 16/17   

Sponsorenlauf Juli – Scheckübergabe September 2016
26.09.2016

Zum Abschluss des erfolgreichen Sponsorenlaufes im Juli 2016, übergaben wir
heute offiziell einen Scheck über 10.000.-€ an Sternentraum e.V. Wir möchten uns
nochmals bei allen Beteiligten für das vielfältige Engagement bedanken.
gez. Schulleitung
Sponsorenlauf – Scheckübergabe

Schülerinnen und Schüler der RNR und die OB-Wahlen
20.09.2016

Alexander Bauer, Michael Scharmann und Helga Hohmann werden die Fragen unserer Schülerinnen beantworten. Sie können diese auch als Video auf der Homepage der Waiblinger Kreiszeitung unter www.zvw.de/videos sehen und hören. Den Zeitungsartikel vom 20.9.2016 können Sie hier lesen: RNR-Schülerinnen fragen OB-Bewerber

BORS – Beruf - Karriere
15.09.2016

Die Onlineversion des Firmenguides PROFFILE Stuttgart 2016 beinhaltet rund 100 Firmenportraits und ist damit eine wertvolle Informationsquelle über die Arbeitgeber und Ausbildungsstätten der Region. Demnächst kann das Buch auch in der Schule mitgenommen werden.Zusätzlich enthält es: Profi-Tipps rund um das Thema Beruf, Karriere & Bewerbung

https://issuu.com/jobs-ulm/docs/proffile_stg_2016_innenseiten_gesam

Gemeinsamer Pausenhof am Bildungszentrum
26.04.2016

Liebe Schülerinnen und Schüler,
auf dem großen Schulgelände könnt ihr euch gegenseitig auf den Pausenhöfen besuchen. Der Aufenthalt in den Gebäuden gehört aber nicht zum Besuchsrecht. Wer zur Bushaltestelle beim Gymnasium gehen möchte, muss also um das Gymnasium herumgehen. Fremde Schülerinnen und Schüler sollen nicht im Schulhaus sein. Wer sich beim Bäcker etwas kauft, muss nach dem Einkauf das Schulhaus wieder verlassen.                                                 gez. Schulleitung

Informationen für Eltern der Klassen 4 - Grundschulen
20.03.2016

Sie finden hier die Ausführungen des Informationsabends der Reinhold-Nägele-Realschule Weinstadt.
Informationen für die Eltern der Klassen 4

Wir trauern um Elvira Matassowa
26.02.2016
GFS - FiP - FÜK - Referate - geeignete Fachbücher
13.12.2015

Liebe Schülerinnen und Schüler,
ihr müsst ein Referat, eine GFS oder ein FiP/FÜK -Thema ausarbeiten? Dann kommt unbedingt dienstags und mittwochs von 13.00 -13.45 Uhr in den Computerraum 1.09. Hier gibt es in der Fachbücherei ein große Auswahl an passenden Büchern. Das Tolle daran ist die schülergerechte Gestaltung der Bücher.

Jahrgangskarte 2015-2016
29.11.2015

Die neue Jahrgangskarte "Denkt, dass wir alle ein Mensch sind!" kann ab dem 06.12. auf dem Weihnachtsmarkt der Schule und anschließend im Sekretariat für 2,50 € erworben werden.

Zitat zur Karte von Rudolf Berkenhoff

Restkarten der älteren Jahrgangskarten sind für 1,00 € erhältlich.

Bild vergrößern

Getränkeautomat - Brandschutz - Fluchtwege - RNR-Informationen
27.11.2015

Informationen zu Veränderungen im Schulgebäude durch den Brandschutz.
Infobrief zum Brandschutz

Happy Birthday Thomas F. Naegele
09.10.2015

Das erste Wandbild lässt uns auf den Hauptbahnhof Stuttgart, das zweite auf den Lebenslauf und das dritte auf ein Portrait von Reinhold Naegele blicken. Reinhold Naegele war Thomas F. Naegeles Vater.    
                                                                   gez. Schulleitung

Bildergalerie aufrufen

London 2015
21.04.2015
Mehr Informationen werden spätestens im kommenden Nägele zu finden sein.
Bildergalerie aufrufen

Sicherheit auf den Schulwegen
30.10.2012

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die folgende Hinweise zur Sicherheit auf den Schulwegen

1. Verkehrsüberwachung:

Die Polizeidienststellen sorgen für die Sicherheit Ihrer Kinder durch verstärkte Verkehrsüberwachung im Bereich von Schulen und Schulwegen.  Maßnahmen sind: - Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Schulwege - Ahndung von Behinderungen durch „Eltern-Taxis“ - Überwachung der Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht - Ahndung von Verstößen gegen Park- oder Haltverbote im engen Umfeld von Schulen, Kindergärten oder geschützten Überwegen - Überprüfung der technischen Sicherheit der von Schülern genutzten öffentlichen Verkehrsmittel im Straßenverkehr - Überwachung des Verhaltens auf den Schulwegen sowie der Fahrradsicherheit (verkehrssicheres Fahrrad).  

2. Schulwegsicherung weiterführender Schulen - Schulwegpläne:

Die Wege ins Bildungszentrum Weinstadt – also auch in die Reinhold-Nägele-Realschule - werden überwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Fahrrad zurückgelegt. Bitte zeigen Sie vorbildliches Verhalten an den Fußgängerfurten und den Lichtsignalanlagen (besonders wichtig zum Schuljahresbeginn). Fahren Sie zur Sicherheit gemeinsam mit Ihren Kindern (5.Klassen) den ausgewiesenen Schulweg ab. Die Stadt Weinstadt stellt über das Bürger GIS die Schulwegpläne im Netz zur Verfügung. Sie können diese downloaden und ausdrucken, so dass Sie daheim mit Ihren Kindern darüber sprechen können. Die Schulwege hängen auch im Schaukasten der Klassen 5 im unteren Flurbereich unserer Schule.  

3. Radhelme – schütz dein Bestes:

Nach der letzten Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (6/2012) trugen 2011 nur 56 Prozent der Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren einen Fahrradhelm. Bei den Elf- bis Sechzehnjährigen betrug die Tragequote 19 Prozent, ab 17 Jahren fällt die Tragequote drastisch ab. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen sind Schädel-Hirn-Verletzungen häufige Folge von Radunfällen und häufigste Todesursache solcher Verunglückten. Radhelme können eine große Anzahl schwerer Kopfverletzungen verhindern oder mildern. Im motorisierten Zweiradverkehr trugen 97 Prozent der Fahrer und 98 Prozent der Mitfahrer den gesetzlich vorgeschriebenen Schutzhelm. Sehr gute Informationen finden Sie auf der Internetseite www.schuetze-dein-bestes.de/ .  

4. Fahrbahnüberquerung:

Das Überqueren der Fahrbahn ist für Kinder besonders gefahrenträchtig. Einerseits stellt dieser Vorgang bereits hohe Anforderungen an die Aufmerksamkeit der Kinder, andererseits werden die Verkehrsgefahren möglicherweise durch beiderseits der Straße geparkte Fahrzeuge (häufig auch Falschparker) erheblich gesteigert, denn zwischen den Autos haben Kinder aufgrund ihrer geringeren Körpergröße ein eingeschränktes Sichtfeld und werden von den anderen Verkehrsteilnehmern besonders leicht übersehen. Oft nehmen auch Fahrzeugführer beim Abbiegen und beim Ausfahren aus einem Kreisverkehr nicht die erforderliche Rücksicht auf Fußgänger und lassen sie nicht die Straße überqueren. Diese scheinbaren „Kavaliersdelikte“ stellen jedoch für Kinder auf dem Schulweg eine große Unfallgefahr dar. Für Kinder ist es daher am sichersten, die Fahrbahn auf Fußgängerüberwegen und ampelgeregelten Furten oder, wenn solche Querungshilfen fehlen, nahe an Kreuzungen oder Einmündungen zu überqueren und dabei den in Schulwegplänen empfohlenen Wegen zu folgen. Das Fehlverhalten der Fahrzeugführer gegenüber Fußgängern führte 2011 zu 1.752 Verkehrsunfällen mit Personenschaden - davon alleine 513 Verkehrsunfälle mit Verletzten an Zebrastreifen – in Baden Württemberg. Bitte achten Sie auch selbst am Steuer auf Kinder. In Gruppen reagieren Menschen allen Alters oft herdenartig – der erste Fußgänger schaut noch genau hin und überquert die Straße relativ sicher, die anderen laufen einfach hinterher, häufig ohne ausreichende Beachtung des Straßenverkehrs. 

gez. Schulleitung

Durchsuchen Sie die Seiten der Reinhold-Nägele-Realschule